Startseite

Haut-Verpflanzung  (Haut-Transplantation)

Datenschutz
 

Hautverpflanzung  (Verpflanzung von Haut) wird in für Patienten verständlicher Form erläutert

Impressum
Einführung  Vollhaut-Entnahme  Spalthaut warum ?  Spalthaut Spenderstelle  Spalthaut-Op.  Op - Risiken

Einführung zur Verpflanzung von Haut (Haut-Transplantation)

Worin besteht der Sinn einer Hautverpflanzung (Hauttransplatation)

Eine Hautverpflanzung wird dann vorgenommen, wenn ein größeres Areal von Haut fehlt und in der Nachbarschaft keine Möglichkeit besteht, die Haut -  - wie bei einer Operationswunde - direkt zu nähen.

großer Hautdefekt Die große Wunde in nebenstehender Abb. kann nicht einfach durch "Zusammenziehen" der Wundränder geschlossen werden.
verkürzte Narbe Aber auch stark eingezogene Narben - wie hier nach einer Verletzung am Gartenzaun - sind ein Einsatzgebiet für eine Hautverpflanzung.

Werden solche Narben entfernt, so entsteht ein großes Defizit an Haut.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Vollhauttransplantation und einer Spalthautverpflanzung?

Bei der Vollhauttransplantation werden alle Schichten der Haut entnommen und in einen Defekt eingenäht. Bei der Spalthaut wird nur die oberste Hälfte der Haut entnommen und in den Hautdefekt eingenäht

Hautschichten Die Abb. zeigt, dass die Haut aus mehreren Schichten aufgebaut ist.

Bei der Vollhauttransplantation werden alle Schichten der Haut entnommen und bei der Spalthauttransplantation werden wird nur die obere Hälfte der Haut entnommen.

Wann wird nun Spalthaut und wann Vollhaut verpflanzt?

Spalthaut eignet sich besonders für die Deckung großer Defekte, während Vollhaut für kleinere Defekte verwendet wird. Vollhaut wächst zwar schlechter ein als Spalthaut. Ist das Einwachsen aber einmal erreicht, so ist das kosmetische Langzeitresultat besser. Die sieht der natürlichen Haut zumindest ähnlich. Außerdem schrumpft Vollhaut weniger als Spalthaut.


Vollhaut in der Hand
Die Abb. zeigt ein Stück eingenähter Vollhaut am Finger am 10. Tag nach der Operation.

Würde der hier mit einem Hauttransplantat bedeckte Defekt offen gelassen, so dauerte die Wundheilung sehr lange und die sich bildende Narbe schrumpfte und würde zu einer Beugestellung des Fingers führen.

weiter

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!
Diese Informationsschrift soll und kann nicht das Gespräch mit dem Arzt ersetzen. Wir möchten zu Ihrer vertiefenden Information, die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema "Hautverpflanzungen" hier erläutern. Eine individuelle Therapieplanung kann nur nach ärztlicher Untersuchung erfolgen!

Hautverpflanzung:    Einführung   Vollhaut  Gründe zur Op.      Spenderstelle der Haut    Operation Hautverpflanzung   Risiken Hauttransplantation
Home     Datenschutz    Impressum